Aktuelles


Arbeitseinsätze - wir brauchen viele helfende Hände!

Ab sofort finden samstags ab 10:00 Uhr auf dem Reitgelände Arbeitseinsätze statt. Wir bitten alle Mitglieder und andere, denen unsere Arbeit am Herzen liegt, den Verein bei anfallenden Pflegearbeiten des Geländes zu unterstützen.

 

Reitturnier 2022

Der Termin steht fest: Wir freuen uns, dass wir

vom 2. bis zum 4. September

unseren sportlichen Jahreshöhepunkt haben werden, viele Pferdesportler an den Wettbewerben Teil nehmen und viele pferdesportbegeisterte Menschen zu Gast sein werden!

Osterfeuer

Am Samstag vor Ostern gab es wieder das traditionelle Osterfeuer. Auch die Ostereiersuche der jungen Reitschüler*innen auf dem Reitgelände gehörte dazu.

Lehrgang mit Abzeichenprüfung in den Osterferien

Nach den starken Einschränkungen durch die Corona-Pandemie in den letzten beiden Jahren konnten wir in diesem Frühjahr wieder einen Lehrgang mit sehr guter Beteiligung durchführen.

 

Die Osterferien waren der geeignete Rahmen, ein Programm über sechs Tage und einen Prüfungstag anzubieten, um pferdebegeisterte Menschen für den Pferdesport zu qualifizieren.

 

Vom 11. bis zum 16. April gab es ein volles Programm für die 19 Teilnehmenden am Lehrgang.

 

Neben dem Pferdeführerschein wurden Prüfungen für die Reitabzeichen 4, 6, 7, 9 und 10 vorbereitet und geprüft.

 

Die drei Trainer*innen und einige Helfer*innen gestalteten das Wochenprogramm mit theoretischen und praktischen Lerninhalten, täglichem gemeinsamen Mittagessen, Spaß, Stress und manchmal Frust bis zum Prüfungstag am Dienstag nach Ostern. An diesem Tag prüften Daniela Gey und Heinrich Brähler, ob alle Teilnehmenden ihre Lektionen und die praktischen Übungen gelernt hatten. Bei den benoteten Prüfungen reichten die Wertnoten von 6,0 bis 8,2.

 

Die Altersspanne der Teilnehmenden reichte von 4 bis 54 Jahre. Bemerkenswert dabei: Der Älteste ist der Vater der Jüngsten und auch die Mutter war dabei. Wir sind gespannt wann der kleine Bruder beim Lehrgang dabei sein wird!

 

Nach den Prüfungen wurden die Prüfungsurkunden überreicht, dazu die Prüfungsabzeichen und vom Verein jeweils ein gerahmtes persönliches Foto.


Praxis


Theorie


Arbeiten und auch mal warten


Mittagessen


Vor dem Mittagessen Händewaschen nicht vergessen!



Prüfung!

Die Plätze für den Reitunterricht sind wieder belegt. Zur Zeit können keine weiteren Reitschüler*innen aufgenommen werden.

Einsteller-Boxen für Pferde zu vermieten

Auf unserem Gelände bieten wir Pferde-Boxen mit einer Gesamt-Fläche von 30 m² für alle Pferde an. Die Pferde haben einen festen Stall (ca. 15 m²) und ein Paddock (ca.15 m²) teilweise überdacht. Alle Boxen sind inkl. Selbsttränken, so dass (auch im Winter) immer ausreichend Wasser  für die Pferde zur Verfügung steht. Im Miet-Grundpreis von 300,- € sind Heu- und Kraftfutter sowie Koppeln und Benutzung aller Außenplätze und der Reithalle inklusive. Gegen Aufpreis gibt es verschiedene Versorgungsmodelle, die unser Verein für Ihr Pferd tätigen kann bis hin zum All-inklusive-Paket.

 

Aktuell werden Boxen frei und stehen wieder zur Verfügung.

 

weitere Details erfahren Interessierte bei einer Besichtigung unseres Vereinsgeländes, Terminabsprache unter Telefonnummer 015256195009

Das war unser Reitturnier 2021 - 3. bis 5. September

 

Kinder und Jugendliche stark vertreten

 

Alles stimmte für den Reit- und Fahrverein Reichelsheim/Wetterau e. V. beim Reitturnier 2021! Hervorragendes Turnierwetter, abwechslungsreiche und hochkarätige Wettbewerbe, viele Gäste – kurz, ein rundum gelungenes Turnier. Es war das zweite Turnier des Reichelsheimer Vereins unter Pandemiebedingungen. Die Schutzmaßnahmen und Hygieneregeln wurden routiniert umgesetzt. Vereinsvorsitzende Rita Ketelaer: „Wir nehmen die Corona-Pandemie ernst, aber mit unserem Schutzkonzept können sich die Teilnehmenden und ebenso die Gäste ohne Angst auf dem Vereinsgelände bewegen.“

 

Mit etwa 400 Nennungen war das Feld der Reiterinnen und Reiter kleiner als in den Vorjahren, die Wettbewerbe aber wieder sehr breit gefächert. Erstmals gab es in der Dressur einen Grand Prix. Vor allem dieser lockte auch Teilnehmende aus angrenzenden Bundesländern an. Hier siegte souverän Ulf-Peter König aus der Pfalz.

 

Bei den Springwettbewerben kamen die erfolgreichsten Reiter aus Reichelsheim.

 

Tobias Feldmeier, ein überragender Stilist, siegte mit einer Wertnote von 8,0 im Stil-L und konnte im Punkte-M Platz zwei und drei belegen.

 

Lena Sommer konnte beide A-Springen für sich entscheiden und mit ihrem zweiten Pferd gute Platzierungen erreichen.

 

Eine lange Tradition des Vereins wurde auch in diesem Jahr fortgesetzt: Der Reitnachwuchs hatte viele Möglichkeiten, sein Können zu präsentieren. Insgesamt 23 Kinder und Jugendliche waren am Start und wurden mit einem Präsent der Stadt geehrt.

 

Das Interesse der Besucher war auch in diesem Jahr ungebrochen, nicht zuletzt die gewohnt gute Versorgung mit leckerem Essen und Trinken lockte viele Menschen aus Reichelsheim und der weiten Umgebung auf das Turniergelände. Das galt besonders für den Sonntag, an dem Küche und Getränkeausgabe voll gefordert waren.

„Das Turnier ist der Höhepunkt unseres Vereinsjahres, das im Übrigen geprägt ist durch unsere intensive Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.“ merkt Rita Ketelaer an. „Ohne den intensiven Einsatz vieler Ehrenamtlicher wäre diese Veranstaltung nicht zu stemmen. Für einige der Reichelsheimer Vereine ist es selbstverständlich, dass sie sich bei ihren großen Festen im Jahreslauf gegenseitig unterstützen. Deshalb danke ich unseren eigenen Ehrenamtlichen und auch denen aus befreundeten Vereinen!“

 




zu unseren weiteren Partnern & Sponsoren hier

Sie möchten Mitglied in unserem Verein werden?
Wir freuen uns über Aktive und Unterstützer!

Hier geht es zur Beitrittserklärung